Freitag, 24. Februar 2012

I found myself in wonderland.

Ich wollte euch nur kurz ein Bild von meinem Faschingskostüm zeigen. Ich habe letzten Samstag erst bei einer Freundin vorgeglüht - mit lecker Buffet und allem - und dann waren wir noch auf einer Faschingsparty in einem Club. Es war echt ein super guter Abend!
Verkleidet habe ich mich als Alice im Wunderland. Das wollte ich schon lange, allerdings fand ich es relativ schwierig ein blaues Kleid zu finden. Als ich dann endlich eins hatte (dunkelblau von H&M für 5€! Das kann ich sogar so auch noch anziehen), war die Geschichte mit der Schürze und der Strumpfhose noch viel schwieriger. Es ist echt verdammt schwer, eine weiße Strumpfhose zu finden! Im Endeffekt habe ich dann eine weiße Leggings bei C&A gekauft, da ich eh lieber geschlossene Schuhe anziehen wollte. Die Schürze habe ich mir selbst genäht. Dafür habe ich einfach ein H&M T-Shirt mit Rüschen umfunktioniert. Das ist mir spontan Freitag Nacht eingefallen und es sah wirklich super gut aus. Ich bin richtig stolz :)
Naja, genug geredet - hier kommt ein Bild:

Das war bereits im Club, da war die Schürze leicht verrutscht ;)

Ich habe mir dann noch einige Alice-Accessoires zusammengesucht: In den Haaren hatte ich einen schwarzen Haarreifen mit Schleife (den hatte ich zu Hause), in die Schürzentasche habe ich zwei Spielkarten gesteckt und dann habe ich noch einfache Eierplätzchen mit "Eat me" bemalt und auf eine kleine Likörflasche "Drink me" geschrieben.


Für Halloween wird das Kostüm dann wahrscheinlich zur bösen Alice gepimpt ;)

Kommentare: